UNSERES EVANGELISATIONSGEBET! BETE ES MIT UNS!


MATKA BOŻA DOBREJ RADY

MUTTER VON GUTEN RAT 

 

 

Matka Boża Dobrej Rady z Genazzano

Chwalebna Dziewico Maryjo,

Matko Dobrej Rady, błagamy Cię,

prowadź nas po trudnych drogach życia.

Wyjednaj światło naszemu rozumowi,

gorącą miłość naszemu sercu,

siłę naszej woli.

O Matko Słowa Wcielonego,

powtarzaj nam słowa życia wiecznego,

które usłyszałaś od Twego Syna

i zachowałaś w swoim sercu.

Spraw, abyśmy żyli w miłości Bożej

i wypełniali zawsze Jego świętą wolę.

Uproś nam łaskę wytrwania do końca,

byśmy mogli cieszyć się z Tobą

wieczną radością w niebie. Amen


Wir sind eine internationale Gebetsgruppe St. Monika’s Women Prayers Group im Rahmen des katholischen Vereins Christian Business Women Club e.V. i.G.

 

Seit 4 Jahren treffen wir uns sowohl zu Hause als auch in der Kirche wöchentlich, um gemeinsam zu beten. Unsere anfänglichen Treffen basierten auf dem Modell der internationalen Gebetsgruppe Mothers Prayers aus England. Im Laufe der Zeit stellten wir fest, dass unsere Voraussetzungen, Möglichkeiten und Bedürfnisse sich doch um Einiges von dem bekannten Gebetsmodell unterscheiden. Um ein Beispiel zu nennen: Die Bewegung Mothers Prayers strebt vor allem nach Ökumenismus um jeden Preis, auch wenn es die Verehrung der Mutter Gottes kosten möge, was aber wiederum für uns unvorstellbar war. Dadurch mehrte sich unser Herzenswunsch, eine vom Grund an neue, katholische Frauenbewegung zu gründen. Für unsere Fürsprecherin in unseren Gebeten nahmen wir hl. Monika und vertrauten uns unter den Schutz und Schirm der Madonna boni Consílii an. Der göttlichen Barmherzigkeit gewidmet sind unsere Gebete für Kinder, Jugendliche, alleinstehende Frauen, unsere Ehemänner und Angehörigen, sowie Priester und Missionare, für neue Berufungen und zahlreiche Taten der Barmherzigkeit weltweit.

Ferner legen wir viel Wert auf aktive Evangelisierung in unserer Stadt Frankfurt. Im Konkreten haben wir letztes Jahr - mit Unterstützung der Pfarrei Mutter vom guten Rat - charismatische Exerzitien organisieren dürfen und haben dabei festgestellt, dass die Nachfrage riesig ist. Wir hätten viel mehr Menschen einladen können, doch waren unsere Kapazitäten leider nur auf ca. 350 TeilnehmerInnen der Einkehrtage begrenzt. In den vier nachfolgenden Exerzitien mussten wir die Anzahl sogar verringern, da uns nicht genug Räumlichkeiten zur Verfügung standen. Man sagte uns - was absolut nachvollziehbar ist - dass aus versicherungstechnischen Gründen bis max. 175 Personen in dem anliegendem Saal an den Vorträgen teilnehmen dürfen. Unter den Teilnehmer-Innen befanden sich viele Gläubige aus der lokalen Gemeinde Mutter vom Guten Rat, aus Frankfurt und Umgebung, unsere Familienangehörigen, Freunde aus verschiedenen Gebetsgruppen bundesweit, aus der Schweiz, Ita-lien, Polen, der Slowakei, den USA, England, und Afrika. Viele TeilnehmerInnen dieser Einkehrtage hatten dann Interesse, sich unserer Gebetsgruppe anzuschließen. Nun sind wir eine sehr lebendige und zahlreche Gemeinschaft, die sich zum Ziel stellt, zu beten, evangelisieren und Glaubenszeugnis zu geben.

 

Dabei sehen wir folgende Aufforderungen als unser Leitmotiv:

 

Weh mir, wenn ich das Evangelium nicht verkünde!„ (1Kor 9,16) und

„Fahre hinaus, wo es tief ist, und werft eure Netze zum Fang aus!“ (Lk 5, 4).

 

 

Gleichzeitig haben wir noch viele weitreichende Pläne. Einer davon ist, einen großen Lobpreis mit Anbetung und hl. Messe z.B. in der Frankfurter Festhalle, oder auch im Stadion, in Zusammenarbeit mit einigen internationalen katholischen Evangelisations- und Gebetsgruppen zu organisieren. Für das Jahr 2016 ist bereits auch sehr viel geplant: Vom 11. bis 13. März hält Pater Antonello Caddedu in unserer Gemeinschaft Exerzitien.

 

Im April 2016 kommt zu uns Maria Vadia aus den USA, Buchautorin, Mutter von vier Kindern, die uns unter Anderem ihre 30-jährige Erfahrung mit der Lobpreisschule näher bringen wird.

 

Im Juni 2016 wird der Franziskaner-Pater Josef Witko, Buchautor einige Vorträge zu den Themen Verfluchung und Segen in unserer Gemeinde für unsere Gebetsgruppe und TeilnehmerInnen der geplanten Gebetstage halten.

 

 

Wir schließen Alle die das hier lesen und unsere web site besuchen in unsere Gebete mit ein und bitten für Euch um zahlreiche Gnaden vom Heiligen Geist und unserer Fürsprecherin Mutter Gottes Maria und wünschen Euch Gottes Segen!

 

 

 

Iwona Török Gründerin von St. Monika’s Women Prayers Group